Posts Tagged 'bessere Familienpolitik'

Helft mit und sammelt Unterschriften!

Linksjugend [´solid] Thüringen gehört mit zu den ErstunterzeichnerInnen des Volksbegehrens für eine bessere Familienpolitik und unterstützt somit die Chancengleichheit, die frühkindliche Bildung und Betreuung für alle Kinder, unabhängig ihrer „sozialen“ Herkunft. Durch den 2004 neu gewählten Thüringer Ministerpräsident trat eine radikale Wende, in der bisher im Deutschlandvergleich vorbildlichen Familienförderung ein.

Entgegen der steigenden Nachfrage an KiTa-Plätzen wurden zwischen 2005 und 2007 600 Vollzeitstellen abgebaut. Frauen, werden seitdem besonderes genötigt, sich als unterbezahlte Vollzeitmütter mit 150 € Landeserziehungsgeld (das aus dem bisherigen Haushaltsposten für Kitas abgezweigt wird)abspeisen lassen und sich finanziell wieder in die altgewohnte konservative patrichale Abhängigkeit zurück drängen zu lassen. Wir als emanzipatorischer Jugendverband lehnen dieses binäres Geschlechtermodell ab und fordern den Ausbau der Kindertagesstätten inklusive der dazugehörigen mindestens 2000 benötigten Vollzeitstellen, um nicht nur den Müttern die gleiche Chance auf den Arbeitsmarkt zu gewährleisten, sondern auch um eine bedürfnisorientierte Betreuung und Förderung aller Kinder sicher zu stellen. Kämpft deshalb mit uns für eine bessere Familienpolitik und unterstützt das Volksbegehren mit eurer Unterschrift. Innerhalb von 4 Monaten benötigen wir 200 000 Unterschriften um der Regierung zu zeigen, dass es uns Thüringern nicht egal ist, wenn auf unsere Kosten gespart wird. Alle nötigen Informationen findet ihr auf der offiziellen Webseite , bzw. an unseren Infoständen, mit denen wir das Volksbegehren unterstützen werden


Blog Stats

  • 15,377 hits

Twitter Updates

Mai 2017
M D M D F S S
« Aug    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031